Spezial-Coaching

 

Im ersten Jahr ihrer Selbstständigkeit entschied sich die Photographin Julia Dück all ihre Finanzen zusammen zu kratzen und endlich ein Shooting bei mir zu buchen. Über Jahre hatte sie mich und meinen Stil, meine Farben und Bildideen beobachtet und ins Herz geschlossen. Nun war es Zeit einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und einen Schritt vorwärts zu gehen!

Say hello to Julia,

einer  kontaktfreudigen, überaus lebenslustigen, schnell sprechenden und ehrlich-direkt seienden Photographin. Wunderbar!

Und was haben wir nun zusammen gemacht? Ohne Ende erzählt, uns ausgetauscht, gelacht, nachgedacht, Tee getrunken, Leckereien geschmaust und Fragen beantwortet. Eine Mischung aus:

“Wie gehst du damit um, wenn…”

“Wie hast du eigentlich bei dem Bild…gemacht?”

“Wie schaffst du es…”

“Wie fotografierst du…?”

“Wie blitzt du auf der Tanzfläche?”

Auf einer Dachterrasse fanden wir uns nach Sonnenuntergang ein und sahen die Lichter der Stadt am Rande blitzen. Zudem übten wir mit unserem wunderbaren Pärchen, das einfach Zucker war, unglaublich vielseitige Blitz- und Kreativtechniken.

Ja, es gibt manchmal nicht die Möglichkeit gegen eine weiße Wand/Decke zu blitzen und was tue ich dann? Tja, genau da begann unsere Spielwiese! Wie stelle ich den Blitz ein? Was muss ich bedenken, wenn…

Einfach zusammen die Blitze in die Hand nehmen und ausprobieren, was wirklich zu dir passt!

Denn nur durch Übung kommt man zum Ziel.

Also los!

 

 

Das sagt Julia:
“Ich hatte ein Special-Einzel-Kreativ-Blitz-Lach-Quatsch-und-Ausprobier-Coaching bei Anne. Ich kam mit einem riesen Sack
 voller Fragen, Gedanken und Wünsche in ihr gemütliches Atelier und ohne große Umwege haben wir uns bei kulinarischen Leckereien energiegeladen auf meine Anliegen gestürzt.
Ich bin dankbar für die vielen Anregungen, Ideen, Tipps und Tricks, Empfehlungen und die tiefen Einblicke, die mir Anne so sympathisch, lustig und ehrlich gegeben hat.
Motiviert und beflügelt starte ich jetzt nochmal frisch und neu in mein junges Business und bin überglücklich mit neuen Techniken und Möglichkeiten die Hochzeitssaison anzugehen und das Handwerkszeug für außergewöhnliche Sonne-Regen-Feuerwerk-Party- und Tanzfotos zu haben.
Vielen, vielen Dank für die tollen Stunden, das über-die-Schulter-gucken beim Pärchenshooting und auch die besonderen Businessbilder von mir!”
Denke groß.

Nach mehr als 5 Jahren Selbstständigkeit merke ich, wie sehr mich diese Zeit geprägt hat, wie wichtig Netzwerke mit ehrlichen und herzlichen Kolleginnen sind, wie wichtig Weiterbildungen, Coachings und Begegnungen waren, wie sie meinen Horizont immer wieder in neue Farben getaucht haben. Wie Personen, zu denen ich immer hochschaute, plötzlich Stück für Stück auf Augenhöhe kommen und man sich mit ihnen freut. Genau das ist der Moment, wo du dich entspannst und ganz neu Fahrt aufnimmst. Wo du merkst, was du erreicht hast und was du alles noch erreichen kannst, mit den richtigen Leuten um dich herum, die dich im richtigen Moment puschen!

Denke weit.

In diesem Jahr habe ich mir vorgenommen bei jedem Shooting ein Anne-Bild zu machen. Was bedeutet das? Ein Bild, das ich nur für mich mache, für meine eigene Entwicklung und Ästhetik. In der Vergangenheit waren es nämlich genau die Bilder, die ich in meinem Kopf gesehen habe, die dann ein Cover-Bild von einer CD wurden. Dafür möchte ich stehen und gebucht werden. Also mehr von den intuitiven Bildkonzepten in meinem Kopf. Es gibt Tage, da sitze ich in einem Konzert und plötzlich tauchen Bilder, Kompositionen, Orte für Musikershootings auf und flimmern vor meinen Augen. In schellen Skizzen versuche ich sie zu erhaschen und dann umzusetzen.